Wird mein Antrag auf Familiennachzug (weiter) bearbeitet?

Viele Botschaften arbeiten aktuell nicht oder nur sehr eingeschränkt. Es kann also zu massiven Verzögerungen kommen. Kontrollieren Sie die Website der für Sie zuständigen deutschen Botschaft regelmäßig auf Neuigkeiten. Wenn die Verzögerungen zum Ablauf einer Frist führen, Ihre Familie ihr Visum nicht abholen kann oder andere Probleme auftreten, wenden Sie sich an die Mitarbeiter*innen des DRK Suchdienstes oder Ihren Anwalt / Ihre Anwältin.

Bitte beachten Sie: Die gesetzlichen Fristen gelten weiterhin. Das bedeutet, dass Sie trotz der Corona-Krise die gesetzlichen Fristen einhalten müssen. Mehr zu den gesetzlichen Fristen erfahren Sie in unserem Kapitel "Familiennachzug".  Die fristwahrende Anzeige bei der Ausländerbehörde können Sie online auf fap.diplo.de stellen. Den Antrag, den Ihre Familie in der zuständigen Botschaft stellen muss, kann sie schriftlich per Fax an die Botschaft schicken. Die Sendebestätigung bitte unbedingt aufheben.

Wenn Ihre Familie ihr Visum schon hat und das Visum noch gültig ist, darf sie nach Deutschland einreisen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Kapitel "Coronavirus – Öffentliches Leben & Mobilität".