Wie kann ich meinen Mietvertrag kündigen?

Als Mieter können Sie Ihren Mietvertrag in der Regel jederzeit kündigen, indem Sie Ihren Vermieter drei Monate vor Vertragsende informieren (“Kündigungsfrist”). Das schriftliche Kündigungsschreiben muss den Vermieter spätestens am dritten Werktag des Monats erreichen, der als erster der drei Monate gezählt werden soll. In manchen Fällen ist die Kündigungsfrist kürzer. Die für Sie geltende Frist finden Sie in Ihrem Mietvertrag. Auf der Website von Immobilienscout können Sie kostenfrei ein Kündigungsschreiben erstellen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen befristeten Mietvertrag geschlossen haben, also mit Ihrem Vermieter eine feste Laufzeit Ihres Mietverhältnisses vereinbart haben, können Sie in der Regel nicht vor Ablauf der Laufzeit kündigen.  Viele befristete Mietverträge sind aber rechtlich nicht wirksam. In so einem Fall könnten Sie dann dennoch innerhalb der gesetzlich festlegten Kündigungsfrist von drei Monaten kündigen. Ob Ihr befristeter Mietvertrag rechtlich wirksam ist, kann Ihnen die Verbraucherzentrale oder ein Mieterschutzverein sagen. Bei den meisten Mieterschutzvereinen müssen Sie Mitglied werden, um die Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen zu können. Als Mitglied müssen Sie einen kleinen jährlichen Mitgliedsbeitrag bezahlen. Hier finden Sie einen Mieterverein vor Ort.