Mosjkan Ehrari

Radaktionsleitung

Mosjkan Ehrari ist Journalistin und Filmemacherin. Ihre journalistische Laufbahn begann beim Radio (RBB). Darauf folgten langjährige Tätigkeiten als Redakteurin, Rundfunkautorin und freie Auslands-Korrespondentin.

Sie verwirklichte zahlreiche Filmprojekte in Deutschland, Aserbaidschan, Iran, Afghanistan und Griechenland. Als Dokumentarfilmerin realisiert sie eigene Filmideen (auch international). Als Fernsehautorin für RBB/ARD sind es soziale und gesellschaftspolitische Themen, von denen Mosjkan Ehrari in ihren 30-minütigen Fernsehreportagen erzählt. Außerdem konzipiert und realisiert sie als Regisseurin/VJ Projekte für Stiftungen, NGOs und Institutionen und pflegt eine inhaltliche und künstlerische Zusammenarbeit mit dem Community Art Center in Mannheim (Theater).

Als Dozentin und Trainerin gibt Mosjkan Ehrari ihr Wissen in verschiedenen Seminaren weiter. Für die Neuen Deutschen Medienmacher ist sie Trainerin/Referentin in den datenjournalistischen Trainings von Google News Lab. Mosjkan Ehrari ist außerdem Mitglied der AG Bewegtbild der bpb, in der Qualitätskriterien für webvideobasierte politische und medienpädagogische Bildung im Social Web erarbeitet werden.