Coronavirus - Arbeit

Welche Rechte habe ich?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Die Corona-Pandemie hat das Leben verändert. Die Entwicklungen und Sicherheits-Maßnahmen betreffen auch die Arbeitswelt in Deutschland: Betriebe haben geschlossen oder auf Kurzarbeit umgestellt. Aktuell hat sich der Arbeitsmarkt etwas erholt. Aber das Coronsvirus verursacht weiterhin viele Probleme.

Trotzdem werden in Deutschland die Corona-Regeln gelockert – auch in der Arbeitswelt. Bei der Arbeit sollen vorerst bis zum 25. Mai 2022 sogenannte „Basis-Schutz-Maßnahmen“ gelten. Hier erfahren Sie mehr über die Maßnahmen sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten als Arbeitnehmer*in während der Corona-Pandemie.

Informationen zu den Hilfen vom Staat für Arbeitnehmer*innen, Student*innen, Selbständige und Familien bekommen Sie in unserem Kapitel "Coronavirus – Hilfen vom Staat".

Was muss ich wissen?

Wie kann ich mich auf der Arbeit schützen?

Welche Regeln gelten am Arbeitsplatz?

Darf mein*e Arbeitgeber*in nach meinem Impfstatus fragen?

Gibt es eine Impf-Pflicht für Arbeitnehmer*innen?

Ich habe mich am Arbeitsplatz mit Corona angesteckt. Was ist jetzt zu tun?

Muss ich während der Corona-Krise Überstunden machen?

Darf ich zuhause bleiben, um mich um mein Kind zu kümmern?

Was passiert, wenn mich mein Arbeitgeber nach Hause schickt, weil ich krank bin?

Werde ich bezahlt, wenn ich es nicht zur Arbeit schaffe, weil Bus & Bahn nicht fahren?

Werde ich bezahlt, wenn ich unter Quarantäne gestellt werde?

Werde ich bezahlt, wenn ich am Coronavirus erkranke und nicht arbeiten kann?

Werde ich bezahlt, wenn mein Arbeitgeber aufgrund des Coronavirus schließen muss?

Was passiert, wenn ich mit einem Arbeitsvisum hier bin und meinen Job verliere?

Wo finde ich Hilfe & Unterstützung?

Was muss ich über Kurzarbeit wissen?

Was bedeutet es, wenn mein Betrieb auf Kurzarbeit umstellt?

Wie viel Kurzarbeitergeld erhalte ich?

Was kann ich machen, wenn mein Kurzarbeitergeld nicht ausreicht?

Kann ich während der Kurzarbeit einen Nebenjob annehmen?

Sind Auszubildende auch von Kurzarbeit betroffen?

Bekommen Leiharbeiter*innen auch Kurzarbeitergeld?

Wichtig

Wenn Sie denken, dass Sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben, rufen Sie Ihre*n Ärzt*in oder das Gesundheitsamt in Ihrer Nähe an. Dort wird Ihnen gesagt, was zu tun ist. Gehen Sie nicht ohne vorheriges Telefongespräch zur Arztpraxis. Oder gehen Sie zur Covid-19/Infekt-Sprechstunde Ihrer Praxis, falls es diese gibt. Das Gesundheitsamt in Ihrer Nähe können Sie auf der Webseite des Robert Koch-Instituts suchen.