Registrierung als Asylsuchender

Wie registriere ich mich?

Jeder Geflüchtete, der nach Deutschland kommt und bleiben will, muss sich bei einer deutschen Behörde melden und registrieren. Das nennt man „ein Asylgesuch stellen“. Das Asylgesuch ist noch nicht Teil des Asylverfahrens, sondern der Schritt davor.

Registrierung als Asylsuchender

Wo und wie kann ich um Asyl bitten?

Wie läuft die Registrierung ab?

Warum muss ich meine Fingerabdrücke abgeben?

Was passiert nach der Registrierung?

Woher bekomme ich Essen, Kleidung und Geld?

Wann kann ich meinen Asylantrag stellen?

Wichtig

Wenn Sie umziehen oder in eine andere Unterkunft verlegt werden, müssen Sie Ihre neue Adresse unbedingt der Ausländerbehörde und dem BAMF mitteilen. Wenn Sie das vergessen, bekommen Sie Ihre Post nicht und verpassen vielleicht wichtige Termine oder Fristen.