Grundgesetz

Welche Rechte habe ich?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Das Grundgesetz ist die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Darin stehen die wichtigsten Regeln für das Zusammenleben in Deutschland. Kein Gesetz darf gegen das Grundgesetz verstoßen. Zum Beispiel darf das Asylgesetz oder das Strafgesetz keine Gesetze beinhalten, die im Widerspruch zum Grundgesetz stehen. Das Grundgesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland: es steht über allen anderen Gesetzen.

Das Grundgesetz besteht aus 146 Abschnitten.  Die einzelnen Abschnitte nennt man "Artikel". In den ersten 19 Artikeln des Grundgesetzes stehen die sogenannten "Grundrechte". Die Grundrechte sind die wichtigsten Rechte der Menschen gegenüber dem Staat. Sie schützen ihn vor Willkür, Ungerechtigkeit und Gewalt von Seiten des Staates. Ein Teil dieser Grundrechte gilt für alle Menschen in Deutschland. Egal, welchen Aufenthaltsstatus sie haben.  Diese Rechte nennt man auch "Menschenrechte". Ein anderer Teil der Grundrechte gilt nur für Menschen, die die deutsche Staatsbürgerschaft haben. Diese Rechte werden auch "Bürgerrechte" genannt.

Das Grundgesetz wurde 1949 in Westdeutschland verkündet und gilt seit der Wiedervereinigung im Jahr 1990 für ganz Deutschland. Viele Regeln darin sind eine Folge der Menschenrechtsverletzungen während der Diktatur der Nationalsozialisten von 1933 bis 1945. Damit das damals geschehene Unrecht nicht wieder passieren kann, spielen die Grundrechte eine so zentrale Rolle im Grundgesetz.

Die Einhaltung des Grundgesetzes wird vom Bundesverfassungsgericht überwacht. Das Grundgesetz kann nicht einfach so von der Regierung verändert werden.

Welche Grundrechte gibt es?

Artikel 1: Schutz der Menschenwürde

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Artikel 2: Freiheitsrechte

Artikel 3: Gleichheit vor dem Gesetz

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Artikel 4: Glaubensfreiheit

Artikel 5: Meinungs- und Pressefreiheit

Artikel 6: Ehe und Familie

Artikel 7: Schule

Artikel 8: Versammlungsfreiheit

Artikel 9: Vereinigungsfreiheit

Artikel 10: Briefgeheimnis

Artikel11: Freizügigkeit

Artikel 12: Freiheit der Berufswahl

Artikel 12a: Wehrdienst

Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung

Artikel 14: Eigentum

Artikel 15: Grund und Boden

Artikel 16: Staatsbürgerschaft

Artikel 16a: Asylrecht

Artikel 17: Petitionsrecht

Artikel 18: Grundrechtsverwirkung

Artikel 19: Grundrechtseinschränkung

Wichtig

Die Grundrechte sind die wichtigsten Rechte, die Menschen in Deutschland haben. Es ist wichtig, seine Rechte zu kennen. Rechte schützen uns und unser Leben.