Aufenthaltsrecht für Geflüchtete

Welche Aufenthaltstitel gibt es?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Wenn Sie aus politischen oder humanitären Gründen nach Deutschland geflohen sind und hier bleiben wollen, können Sie Asyl beantragen. Falls Ihr Asylantrag positiv entschieden wird, bekommen Sie eine Aufenthaltserlaubnis. Sie können als Asylberechtigter, als Flüchtling nach der Genfer Flüchtlingskonvention oder als subsidiär Schutzberechtigter anerkannt werden. Außerdem kann das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) unter bestimmten Voraussetzungen ein nationales Abschiebungsverbot für Sie feststellen. Auch dann bekommen Sie eine Aufenthaltserlaubnis.

In diesem Video wird Deutsch gesprochen. Klicken Sie auf Einstellungen (kleines Zahnrad im Video unten rechts) für Untertitel auf Deutsch. Um die Sprache der Website zu ändern, klicken Sie am oberen rechten Rand auf den Globus. Besuchen Sie uns auch auf Handbook Germany Youtube-Kanäle.

Im Video erfahren Sie, welche Schutzformen es für Geflüchtete gibt. Noch Fragen? Diskutieren Sie mit uns auf Handbook Germany Facebook