Menschen mit Behinderung

Welche Rechte habe ich?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Viele denken beim Thema Behinderung nur an Menschen im Rollstuhl. Aber auch seelische oder geistige Einschränkungen und chronische Krankheiten gelten als Behinderung. Dabei ist es egal, ob die Behinderung von Geburt an bestand oder oder Folge eines Unfalls oder einer Krankheit ist.

Wir informieren Sie hier über die Rechte und Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Außerdem erläutern wir die besondere Situation von geflüchteten Menschen mit Behinderung.

Was muss ich wissen?

Was ist Behinderung?

Unterstützt der Staat Menschen mit Behinderung?

Wo finde ich Beratung & Unterstützung?

Wo finde ich Unterstützung für Kinder mit Behinderung?

Geflüchtete mit einer Behinderung haben oft mit zusätzlichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Hier erfahren Sie, welche Rechte und Möglichkeiten Sie als Geflüchteter mit einer Behinderung haben.

Was muss ich zusätzlich als Geflüchteter mit Behinderung wissen?

Wo und wie bekomme ich als Asylsuchender Unterstützung?

Bekomme ich wegen meiner Behinderung Asyl?

Habe ich eine andere Chance auf eine Aufenthaltserlaubnis?

Kann ich trotz Arbeitsunfähigkeit eine Niederlassungserlaubnis bekommen?

Wichtig

Leider gibt es noch keinen bundesweiten barrierefreien Notruf für gehörlose oder stumme Menschen. Es gibt teilweise regionale Notfallnummern, über die Sie per SMS einen Notruf absetzen können. Auch private App-Anbieter wie Handhelp, Tess und MeinNotruf ermöglichen eine vorübergehende Alternative für einen sprachfreien Notruf. Eine weitere Alternative ist die App InstantHelp, die ab Februar 2019 verfügbar sein wird.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt. Dennoch beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.