Früherkennung und Vorsorge für Frauen

Was kann ich für meine Gesundheit tun?

Jedes Jahr erkrankt etwa eine halbe Million Menschen in Deutschland an Krebs. Manche Krebsarten, wie Brust- oder Gebärmutterhalskrebs sind gut heilbar – aber nur, wenn man sie rechtzeitig entdeckt. Damit das passiert, gibt es kostenlose Vorsorgeuntersuchungen. Vorsorgeuntersuchungen helfen Ärzt*innen möglichst früh Krankheiten zu erkennen. So kann verhindert werden, dass sie schwer oder sogar tödlich verlaufen.

Was muss ich wissen?

Was ist eine Vorsorgeuntersuchung?

Warum sollte ich an einer Vorsorgeuntersuchung teilnehmen?

Wer hat Anspruch auf eine Vorsorgeuntersuchung?

Brauche ich eine Genehmigung der Krankenkasse oder dem Sozialamt für eine Vorsorgeuntersuchung?

Wo und wie vereinbare ich einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung?

Was passiert, wenn Ärzt*innen bei einem Test oder einer Untersuchung Auffälligkeiten feststellen?

Wann bekomme ich welche Untersuchungen?

Wichtig

Ein Arzttermin ist oft leichter, wenn Patient*in und Ärzt*in die gleiche Sprache sprechen. Eine Arztpraxis, wo Ihre Sprache gesprochen wird, finden Sie auf der Website der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Dazu klicken Sie zuerst auf Ihr Bundesland und dann auf „Erweiterte Suche“.