Unterhaltszahlungen für Kinder

Welche Rechte haben mein Kind und ich?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Kinder zu haben ist sehr schön, aber auch teuer. Das kann manchmal zum Problem werden. Vor allem wenn Eltern sich trennen oder nie ein Paar waren. Dann gibt es oft Streit darum, wie viel Geld der eine dem anderen für die Kinder geben muss. In Deutschland ist die Zahlung für Kinder im Unterhaltsrecht geregelt. Dort finden sich Regeln, wer wen mit Geld unterstützen muss und wie hoch der Geldbetrag mindestens sein muss.

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zum „Kindesunterhalt“. So nennt man die Unterhaltszahlungen für Kinder.

Was muss ich wissen?

Was ist das Unterhaltsrecht?

Wer hat Anspruch auf Kindesunterhalt?

Muss ich Unterhalt für mein Kind bezahlen?

Was ist der Selbstbehalt?

Wie hoch ist der Unterhalt für mein Kind mindestens?

Wie berechne ich die ungefähre Höhe der Unterhaltszahlung?

Ich muss für mehrere Kinder Unterhalt zahlen. Kann ich dann weniger Unterhalt zahlen?

Was kann ich tun, wenn wir uns nicht auf eine Höhe für den Kindesunterhalt einigen können?

Was ist eine Unterhaltsurkunde und wofür brauche ich sie?

Was kann ich tun, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlen will?

Was ist das „vereinfachte Verfahren“?

Kann ich auf Unterhalt klagen?

Welche Rechte habe ich, wenn der andere Elternteil im Ausland wohnt?

Kann ich rückwirkend Unterhalt vom anderen Elternteil einfordern?

Wer unterstützt mich und mein Kind finanziell, bis der andere Elternteil den Unterhalt bezahlt hat?

Wo kann ich den Unterhaltsvorschuss beantragen?

Was mache ich, wenn ich keinen Unterhalt zahlen kann?

Wo finde ich Beratung und Unterstützung?

Wichtig

Sie wissen nicht, wo Sie das nächste Jugendamt finden? Auf unterstuetzung-die-ankommt.de können Sie das für Sie zuständige Jugendamt suchen. Sie müssen keine Angst haben, sich an das Jugendamt zu wenden. Eine wichtige Aufgabe des Jugendamtes ist es, Familien zu helfen und sie bestmöglich zu beraten. Mehr zu den Aufgaben des Jugendamtes, finden Sie in unserem Kapitel „Jugendamt“.