Ukraine

Ukraine
تحديث 27.09.2022

Wichtige Informationen zur Einreise und zum Aufenthalt für Menschen aus der Ukraine

Der russische Einmarsch in die Ukraine zwingt viele Menschen aus der Ukraine zu fliehen. Hier finden Sie Informationen zur Situation an den Grenzen und zur Einreise und zum weiteren Aufenthalt in Deutschland für ukrainische Staatsbürger*innen und Menschen anderer Nationalitäten, die in der Ukraine gelebt haben. Auch Ukrainer*innen, die bereits in Deutschland sind, finden hier zuverlässige und aktuelle Informationen.

Wir bemühen uns, auf alle Fragen Antworten zu finden. Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir Sie hier und auf Facebook sofort informieren.

Alle Informationen finden Sie auch auf Ukrainisch, Russisch und Englisch.

Sie suchen telefonische Unterstützung? Dann rufen Sie die Hotline von Particip.ai an. Die Mitarbeiter*innen sprechen Ukrainisch, Russisch und Englisch und versorgen Sie kostenlos mit allen wichtigen Informationen. Sie erreichen die Hotline Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer 0800 5052400. Der Anruf ist kostenlos.

Weitergehende Informationen:

Was muss ich wissen?

Darf mein Kind in Deutschland in die Schule gehen?

Gemäß der UN-Kinderrechtskonvention hat jedes Kind das Recht auf Zugang zu Bildung und Schulunterricht. Auch wenn Geflüchtete aus der Ukraine sich in den ersten 90 Tagen ihres Aufenthalts in Deutschland nicht als Kriegsflüchtlinge registrieren lassen müssen, sind die Kinder schulberechtigt. Folglich muss sogar Ihr Kind in die Schule gehen.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem Kapitel „Schule“. Ihr Kind wird in der Schule zunächst Deutsch lernen. Danach kommt es dann in die passende Klasse.

Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, können Sie sich an den Jugendmigrationsdienst in Ihrer Nähe oder die Elternhotline wenden. Die Mitarbeiter*innen dort sprechen verschiedene Sprachen und helfen Ihnen kostenlos.

Falls Sie in Thüringen wohnen, können Sie auch eine Hotline für Familien mit schulpflichtigen Kindern anrufen. Die Mitarbeiter*innen der Hotline beantworten Ihre Fragen zum Thema Schule auf Russisch. Sie erreichen sie unter der Nummer:  0172 2385758. Die Beratung ist kostenlos. Der Anruf kostet allerdings Geld.

Wie ist das deutsche Schulsystem aufgebaut?

Das Schulsystem in Deutschland unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. Zunächst besuchen alle Kinder gemeinsam die Grundschule. Nach der Grundschule wechseln sie in eine weiterführende Schule. Welche Schule das genau sein wird, hängt von den Leistungen und der Entwicklung Ihres Kindes ab. In der Regel werden vor dem Abschluss der Grundschule Beratungen durchgeführt. In diesen Beratungen wird Ihnen eine weiterführende Schule empfohlen, die Ihr Kind besuchen kann.  Die weitere Ausbildung Ihres Kindes hängt dann davon ab, welche weiterführende Schule er besucht hat. Mehr Information finden Sie in unserem Kapitel „Schule“. Dort finden Sie auch Information zu den Schulsystemen in den verschiedenen Bundesländern.

Für einige Bundesländer gibt es auch Broschüren der Länder selbst:

Niedersachsen: In der Broschüre des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur finden Sie allgemeine Informationen über den Wechsel von der Grundschule auf eine weiterführende Schule auf Ukrainisch.

Berlin: Auf der Seite berlin.de finden Sie die Broschüre „Neu in Deutschland“ auf Ukrainisch, Englisch und Deutsch. Sie finden dort Informationen über das Schulsystem in Berlin, Ihre Rechte und Pflichten und Angebote für Schulkinder.

Muss mein Kind in der Schule Russisch lernen?

Nein. Russisch ist in Deutschland kein Pflichtfach. In manchen Schulen kann ihr Kind aber wählen, welche zusätzlichen Sprachen es lernen will. Zur Auswahl steht manchmal auch Russisch.

Wo finde ich Lehrmaterial auf Ukrainisch für mein Kind?

Auf obr.education finden Sie viele Bildungsangebote für Ihr Kind auf Ukrainisch.

Auf mundo.schule und  lib.imzo.gov.ua finden Sie zahlreiche ukrainische Schulbücher für verschiedene Jahrgangsstufen.

Wo kann mein Kind Deutsch lernen?

Auf blinde-kuh.de finden Sie Videos, Wörterbücher und Lernhilfen für Ihr Kind.

Auf ardmediathek.de finden Sie außerdem zahlreiche Kindersendungen auf Ukrainisch. Dort gibt es auch eine Sendung mit dem Namen „Deutsch lernen für Socke“. Das ist ein Programm, mit dem Kinder spielerisch Deutsch lernen können.

Auf planet-schule.de können Kinder in spielerischer Weise Deutsch lernen oder ihr Deutsch verbessern. In den Übungen werden Hörverstehen, Lesen und Schreiben geübt.

Im kostenlosen E-Book Verständigungshilfe für den Start in der (Grund-) Schule finden Sie wichtige Sätze auf Deutsch und Ukrainisch, die Ihrem Kind beim Schulstart helfen.

Auf geest-verlag.de können Sie kostenlos ukrainische Schulbücher zum Deutsch lernen herunterladen. Die Bücher „Deutsch als Fremdsprache“ sind für Schüler*innen von der 1. bis zur 10. Klasse geeignet. Zusätzlich zu den Büchern können Sie auch einen Audioguide herunterladen. Der Audioguide hilft Ihnen bei den Übungen.

Auf Lern-fair können sich ukrainische Schüler*innen von der 1. bis zur 11. Klasse für Deutschkurse verschiedener Niveaus anmelden. Zur Auswahl stehen Konversationskurse und Sprachpraxis-Kurse. Sie können auf uk.lern-fair.de einen Kurs aussuchen und sich für den passenden Kurs anmelden. Alle Kurse finden online statt. Vor der Anmeldung können die Schüler*innen einen kostenlosen Test machen. So kann der richtige Kurs gefunden werden. Um an den Kursen teilnehmen zu können, muss bereits das lateinische Alphabet bekannt sein.

Gibt es Online-Unterricht für mein Kind auf Ukrainisch oder Russisch?

Auf mon-gov-ua finden Sie viele Angebote von ukrainischen Online-Schulen, an denen Ihr Kind in der Regel kostenlos teilnehmen kann. Auf lms.-e-school.net.ua finden Sie ebenfalls Online-Kurse für Ihr Kind.

Auf schooling.megabyte-programmierung.de können Sie kostenlosen Online-Unterricht für Ihr Kind buchen. Ihr Kind kann dort Deutsch lernen und auch andere Fächer lernen. Die Lehrer*innen sprechen Ukrainisch und Russisch.

Auf mmf.univie.ac.at  bietet die Allukrainisch Online-Schule kostenlosen Online-Unterricht an. Es wird in allen Zentralfächern für alle Klassen unterrichtet. Dort finden Sie auch Videos zu jedem Schulfach ab der 5. Klasse. Sie müssen sich vorab registrieren.

Auf New Ukrainian School Hub finden Sie eine Übersicht über Webseiten, Apps, E-Books und Lernplattformen. Sie können dort auswählen, welche Fächer und Sprachen Ihr Kind lernen soll. Dann werden Ihnen nur die für Ihr Kind relevanten Angebote angezeigt.

Kann mein Kind in den Kindergarten gehen?

Ja, Ihr Kind kann in Deutschland in einen Kindergarten gehen. Dafür muss es bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Informationen zum Thema Kindergarten bekommen Sie in unserem Kapitel „Kita“. Falls Sie Beratung oder Unterstützung benötigen, können Sie sich an den Jugendmigrationsdienst in Ihrer Nähe oder die Elternhotline wenden. Die Mitarbeiter*innen dort sprechen verschiedene Sprachen und helfen Ihnen kostenlos.

Auf kebik.de finden Sie viele weitere Informationen zum Thema Kindergarten in Deutschland auf Russisch und Deutsch. Sie erfahren dort auch, wie Sie einen Kindergarten finden können und was sie tun müssen, wenn es keinen freien Platz gibt.

Weitere Informationen zum Thema Kinderbetreuung finden Sie auch auf fruehe-chancen.de auf Ukrainisch, Deutsch und Russisch . Sie erfahren dort, wie Sie Ihr Kind bei einer Kita anmelden können. Auf der Seite finden Sie auch allgemeine Hinweise zum Besuch einer Kita.

Die Froebel-Gruppe hilft Ihnen bei der Suche nach einem Kindergartenplatz. Sie können die Organisation unter ukraine@froebel-gruppe.de auf Ukrainisch, Deutsch, Englisch oder Russisch kontaktieren. In der E-Mail müssen Sie das Alter des Kindes und den bevorzugten Ort des Kindergartens angeben.

Falls Sie in Berlin wohnen: Der Notmütterdienst Familien- und Seniorenhilfe e.V. unterstützt ukrainische Familien in Berlin bei der Kinderbetreuung. Die Mitarbeiter*innen helfen Ihnen auch im Alltag und begleiten Sie zu Behörden oder Ärzt*innen Die Mitarbeiter*innen sprechen Ukrainisch. Den Verein können Sie direkt unter der Telefonnummer: +493084711636 erreichen. Sie können auch eine E-Mail schreiben: viktoria.tkach@notmuetterdienst.de.

Ihr Kind kann auch in eine sogenannte Kindertagespflege-Gruppe gehen. Dort wird es in einer kleinen Gruppe durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater betreut. Mehr Information auf Deutsch, Englisch und Russisch finden Sie auf der Seite des Bundesverbands für Kindertagespflege. Information zur Kindestagespflege auf Ukrainisch finden Sie im Flyer des Bundesverbands für Kindertagespflege.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Kapitel „Kita“.

Wichtig: Ihr Kind muss gegen Masern geimpft werden, bevor es in die Kita gehen darf.

Bekomme ich Kindergeld oder Elterngeld?

Ab dem 01.06.2022 können Menschen mit einer Aufenthaltserlaubnis nach §24 AufenthG Kindergeld, Elterngeld  und Unterhaltsvorschuss bekommen. Eine Fiktionsbescheinigung genügt nicht. Auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit finden Sie auf UkrainischDeutschEnglisch und Russisch weitere Informationen zum Thema „Kindergeld“.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie einen Asylantrag stellen, können Sie während Ihres Asylverfahrens kein Kindergeld bekommen.

Mehr zum Thema Kindergeld erfahren Sie in unserem Kapitel „Kindergeld. Informationen zum Thema „Elterngeld“ finden Sie im Kapitel „Elterngeld“. Mehr zum Thema „Unterhalt“ erfahren Sie im Kapitel „Unterhaltsrecht“.

Wo kann ich ukrainischsprachige Kinderbücher oder Fernsehsendungen finden?

Auf bibliothekarisch.de finden Sie viele Kinderbücher auf Ukrainisch zum kostenlosen Download.

Auf zitronenbande.de sind Geschichten für Kinder auf Ukrainisch veröffentlicht. Die bereits dort veröffentlichen Geschichten werden regelmäßig durch neue Geschichten ergänzt.

Auch auf lesido.de können Sie kostenlos ukrainische Kinderbücher lesen. Dafür müssen Sie sich auf der Internetseite mir Ihrer Email-Adresse oder über Google-Account registrieren.

Auf ardmediathek.de finden Sie außerdem zahlreiche Kindersendungen auf Ukrainisch. Dort ist unteranderem die unterhaltende Kindersendung „Sesemastaße“ verfügbar.

In der „Sendung mit der Maus" wird die Welt in ukrainischer Sprache für Kinder leicht erklärt.

Das ZDF zeigt die Animationsserie „Das Dschungelbuch“ auf Ukrainisch.

Auf der Seite soundcloud finden Sie Hörbücher für Kinder auf Ukrainisch und Russisch.

Welche finanzielle Unterstützung gibt es speziell für Familien?

Im Familienportal finden Sie viele Informationen auf Deutsch und Englisch über die Hilfen vom Staat für Familien.

Das illustrierte Buch „Schön, dass du da bist“ informiert Eltern auf Ukrainisch, Englisch und Russisch über die Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland. Sie bekommen einen Überblick über die verschiedenen Behörden und Orte (Jugendamt, Kita, Hort, etc.) und zu Ihren Rechten.

Wie kann ich mit meinem Kind über den Krieg sprechen?

Die Uniklinik Ulm hat einen Leitfaden mit Tipps entwickelt. Dort finden Sie Informationen über mögliche Auswirkungen des Krieges auf die Kinder. Und Informationen, wie Sie ein gutes Gespräch mit Kindern beginnen und sie kindgerecht über die Ereignisse aufklären können.

Auf der Seite elternratgeber-fluechtlinge.de finden Sie auf Ukrainisch, Deutsch, Englisch und Russisch Tipps von der Bundespsychotherapeutenkammer zum richtigen Umgang mit den Kindern, die Krieg erlebt haben. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Kind über den Krieg sprechen können und auf was Sie beim Gespräch achten sollen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Mentale Gesundheit“.

Partner-Logos AR

هذا المشروع من قبل :
بتمويل من :