Das Hochschulsystem

Welche Hochschule ist die richtige für mich?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Das Hochschulsystem in Deutschland ist sehr vielfältig. Es gibt hunderte Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien, Hochschulen für Musik und Kunst und vieles mehr in Deutschland. Der Überbegriff für all diese Bildungseinrichtungen ist „Hochschule“. Hochschulen können staatlich, kirchlich und privat sein. In privaten Hochschulen müssen Sie in der Regel Studiengebühren bezahlen. Die richtige Hochschule für sich zu finden ist gar nicht so einfach. Hier bekommen Sie einen kurzen Überblick über die Besonderheiten der verschiedenen Hochschulen. In einem zweiten Abschnitt erfahren Sie, welche Abschlüsse Sie an deutschen Hochschulen machen können. Mehr zum Thema Hochschule erfahren Sie außerdem in unseren Kapiteln „Hochschulbewerbung“ und „Studienfinanzierung“. 

Welche Hochschule ist die richtige für mich?

Universität

Fachhochschule

Berufsakademie

Musik- und Kunsthochschule

Theologische Hochschule

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

Weil Deutschland Mitglied der Europäischen Union ist, wurde das deutsche Hochschulsystem an andere europäische Staaten angeglichen. Das nennt man „Bologna-Prozess“. Die alten Abschlüsse Diplom und Magister Artium wurden fast vollständig durch die neuen Abschlüsse Bachelor und Master ersetzt. Es kann sein, dass Sie den alten Abschlüssen noch begegnen, da noch nicht alle Hochschulen den Bologna-Prozess beendet haben. Diplom und Magister Artrium entsprechen dem neuen Master.

Welche Abschlüsse kann ich machen?

Bachelor

Master

Staatsexamen

Doktor

Duales Studium

Wichtig

Auf der Website von hochschulkompass.de können Sie nach verschiedenen Hochschultypen und Abschlüssen filtern und sich alle für Sie in Frage kommenden Studiengänge anzeigen lassen.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt. Dennoch beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.