Bildungs- und Teilhabepaket

Wie beantrage ich das Bildungs- und Teilhabepaket?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

An einem Schulausflug teilnehmen, ein Musikinstrument lernen oder im Verein Sport machen: All das kostet Geld und ist für viele Familien oft unbezahlbar. Damit auch Kinder aus Familien mit wenig Geld an Schul- und Freizeitangeboten teilnehmen können, gibt es das
„Bildungs- und Teilhabepaket“. Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket fördert der deutsche Staat die Teilnahme an bestimmten Schul- und Freizeitangeboten, wie das Mittagessen in Schule oder Hort, Nachhilfe oder die Mitgliedschaft im Sport- und Musikverein.

Was muss ich wissen?

Was ist das Bildungs- und Teilhabepaket?

Was für Angebote unterstützt das Bildungs- und Teilhabepaket genau?

Wie erhalte ich die Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket?

Wer kann Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bekommen?

Mein Kind ist über 18 Jahre alt. Können wir trotzdem unterstützt werden?

Wo beantrage ich Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket?

Bis wann muss ich das Bildungs- und Teilhabepaket beantragen?

Welche Unterlagen brauche ich für die Beantragung?

Wichtig

Ihr Kind hat Probleme in der Schule? Oder Sie fühlen sich manchmal erschöpft? Dann kontaktieren Sie das Netzwerk „Elternhotline“. Auf der Website von Elternhotline finden Sie Hilfe und Informationen für Eltern und Kinder in mehreren Sprachen.