Sozialversicherungen

Gegen welche Risiken bin ich abgesichert?

Wir binden an dieser Stelle Inhalte von {videoservice} ein. Weitere Informationen dazu finden Sie {socialhintlink_begin}hier{socialhintlink_end}.

Deutschland hat ein gutes Sozialversicherungssystem, dass alle Versicherten gegen die Risiken von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Betriebsunfälle und im Alter absichert. Die Regeln und Bestimmungen dazu werden vom Staat festgelegt und kontrolliert. Die Leistungen werden von den sogenannten Sozialversicherungsträgern umgesetzt. Das sind die Krankenkassen, die Berufsgenossenschaft, das Arbeitsamt und die Deutsche Rentenversicherung.

Was muss ich wissen?

Wer ist versichert?

Was ist versichert?

Kann ich meinen Sozialversicherungsträger selbst auswählen?

Wie hoch sind meine Beiträge zur Sozialversicherung?

Was ist der Sozialversicherungsausweis?

Wichtig

Wenn Sie einen sozialversicherungspflichtigen Job gefunden haben, meldet ihr Arbeitgeber Sie zur Sozialversicherung an. Dafür braucht er Ihre Sozialversicherungsnummer. Diese finden Sie auf Ihrem Sozialversicherungsauweis. Bewahren Sie diesen darum immer gut auf.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt. Dennoch beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.