Deutsch für Fortgeschrittene

Kann ich mein Deutsch verbessern?

Auch wenn Sie den obligatorischen Integrationskurs schon abgeschlossen haben, möchten Sie vielleicht trotzdem weiter Deutsch lernen. Für die meisten bürokratischen Angelegenheiten reicht ein B1-Niveau nicht aus. Das gleiche gilt, wenn Sie eine Ausbildung machen, ein Hochschulstudium aufnehmen oder einen Beruf ergreifen wollen. Daher ist es immer von Vorteil, einen Deutschkurs für Fortgeschrittene oder einen Fachsprachenkurs zu besuchen. In Anlehnung an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) beginnen die meisten Fortgeschrittenenkurse ab dem B2-Niveau und enden mit dem C2-Niveau.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert Integrationskurse, die meistens die Niveaus A1, A2 und B1 abdecken. Wenn Ihre Sprachkenntnisse als ausreichend eingestuft werden, weil Sie z.B. die Abschlussprüfung des Integrationskurses bestanden haben, ist das BAMF nicht weiter verpflichtet, Ihre Sprachausbildung zu finanzieren. Unter bestimmten Bedingungen können Sie aber weitere berufsbezogene Deutschkurse belegen.

Daneben gibt es zahlreiche Deutschkurse für Fortgeschrittene, die von öffentlichen und privaten Institutionen, z.B. Sprachschulen oder Universitäten, angeboten werden. Außerdem können Sie online viele gute Lehrmaterialien finden, die oft sogar kostenlos sind.

Kursanbieter und Finanzierung

BAMF-Kurse

Hochschulkurse

Sprachstipendien

Sprachschulen

Onlinekurse und -materialien

Je nach Art des Kurses, den Sie belegt haben, erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss eine Teilnahmebescheinigung. Wenn Ihr Kurs mit einer Prüfung endet, wird Ihnen ein Sprach- oder Deutschzertifikat ausgestellt, das Ihr Gesamtniveau in Anlehnung an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) enthält sowie Ihr Abschneiden bei den verschiedenen Prüfungsteilen bewertet.

Je nachdem, welchen Beruf Sie ergreifen oder welches Studium Sie aufnehmen wollen, müssen Sie eventuell eine ganz bestimmte Prüfung ablegen, z.B. die Fachsprachenprüfung oder die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH). Bevor Sie sich für eine Prüfung anmelden, sollten Sie sich daher informieren, welches Zertifikat Sie brauchen, um sich um eine Arbeitsstelle oder einen Studienplatz zu bewerben. 

Wichtig

Es gibt viele Deutschkurse für Fortgeschrittene, die Sie kostenlos belegen können. Doch nicht alle decken das gleiche Niveau (von B2 bis C2) oder die gleichen Inhalte (Deutsch fürs Studium, Deutsch am Arbeitsplatz usw.) ab. Bevor Sie sich für einen Kurs anmelden, sollten Sie sich darüber klar werden, wie Sie Ihre Deutschkenntnisse in der Zukunft einsetzen wollen.